Anmeldung/ Aufnahme

Aufnahmekriterien

Die Kindertagesstätte ist eine Einrichtung für die ganztägige Betreuung von Kindern im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt. Bei der Aufnahme neuer Kinder in die Tagesstätte, versuchen wir den Bedürfnissen der Kinder und deren Familien gerecht zu werden. Für die Voranmeldung des anzumeldenden Kindes nehmen wir uns sehr viel Zeit. Schön ist es, wenn zu diesem Termin mit kommt. Es hat so die Möglichkeit, sich ein erstes, eigenes Bild von den Räumlichkeiten, den Mitarbeitern, den Kindern und den Gegebenheiten zu machen.

Bei dem Anmeldegespräch bemühen wir uns, allen Fragen sofort gerecht zu werden. So gelingt es häufig, den Eltern ihre ersten, vielleicht vorhandenen Ängste zu nehmen.

Das Mindestalter der anzumeldenden Kinder beträgt zwei Jahre. Zu Beginn des KiTa-Jahres muss das Kind dann drei Jahre alt sein.

Bei einem zwanglosen Gespräch in gemütlicher Atmosphäre findet ein erster Austausch statt. Dabei erfahren wir einiges über die Lebenssituation des Kindes und dessen Familie.

Um den Eltern die Möglichkeit zu geben sich natürlich auch andere Einrichtungen anzuschauen, bitten wir sie unsere Voranmeldung auszufüllen. Dies verpflichtet die Eltern nicht, sich auf unsere Einrichtung festzulegen, sondern bietet ihnen die Möglichkeit auf der Anmeldeliste zu stehen.

Weitere Punkte sind:

  • Das Alter des Kindes
  • Geschwisterkind
  • Pädagogische Notwendigkeit
  • Berufstätigkeit beider Eltern
  • Umschulung/Berufstätigkeit allein erziehender Mütter/Väter
  • Notfallsituation (Zuzug, Trennung, Krankheit etc.)

Sie haben uns jetzt ein wenig kennengelernt und spielen mit dem Gedanken, Ihr Kind bei uns anzumelden? – Super J Das freut uns sehr. Was müssen Sie tun?

Rufen Sie uns doch einfach an und vereinbaren einen Termin zu einer Führung.
(Unsere Telefonnummer: 02921 / 15457)

Sobald Sie unsere Einrichtung besichtigt haben und Ihre Fragen stellen konnten, erhalten Sie von uns auf Wunsch das Anmeldeformular für unsere Kita.

Danach bleibt nur noch Ihre Entscheidung, ob unsere Einrichtung für Sie, Ihr Kind und Ihre Familie die Richtige ist.

Kita- Karte

Gern informieren wir Sie auch über das System der Soester - Kita – Karte. Die Kita-Karte gilt nur für Familien, die in der Stadt Soest wohnen und ihr Kind an einer Soester Kita anmelden. Für Ü-drei Kinder bekommen Familien die Karte automatisch zugesendet, für U-drei Kinder muss die Karte bei der Stadt Soest, Abteilung Jugend und Soziales beantragt werden.

In der Stadt Soest gilt, dass für einen 45- Stunden-Betreuungsplatz eine jährliche Nachweispflicht besteht. Ein 45-Stunden- Betreuungsvertrag wird nur an Eltern vergeben, die den tatsächlichen Bedarf für diese Betreuungszeit nachweisen.

Es gelten folgende Kriterien : - Berufstätigkeit der Eltern z.B. Vollzeit, Schichtarbeit, Berufs- oder Schulausbildung - Arbeitssuchende Eltern für eine Vollzeitstelle, die seit mindestens 3 Monaten arbeitssuchend sind - Pflegebedürftigkeit eines Familienmitglieds - Unterstützungsbedarf der Familie um das Wohl des Kindes zu fördern - Alleinerziehend (nur in Kombination mit einem der anderen Kriterien).

Fragen zu diesem Thema beantwortet in der Abteilung Jugend und Soziales
Frank Lohöfer, Telefonnummer 02921/ 103-2319, E-Mail: f.lohoefer@soest.de

KiTa-Karte

Kontakt

KiTa „Lütgen Grandweg“

Lütgengrandweg 5
59494 Soest

02921 - 1 54 57

E-Mail an uns

Aktuelles

Derzeit keine aktuellen Themen

Termine

Derzeit keine Termine

Alle Termine anzeigen »